Hauptinhalt

Medienpolitik

Medienpolitik

Informations- und Rundfunkfreiheit werden im Rahmen der Rundfunkordnung ausgestaltet. Die Rundfunkordnung reguliert die Vielfalt der Rundfunkangebote und bestimmt, dass sie jedermann zugängig ist. Das Leitmotiv sächsischer Medienpolitik ist, die Rundfunkordnung zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Freie und unabhängige Medien sind in den neuen Bundesländern eine entscheidende Errungenschaft der Friedlichen Revolution. Ihre Entwicklung in den vergangenen 20 Jahren ist im östlichen Teil Deutschlands erlebte Rundfunkgeschichte.

Gerade im Freistaats Sachsen hat die Medienpolitik eine beeindruckend vielfältige Rundfunklandschaft entstehen lassen und weiter entwickelt.

Jedes Bundesland verantwortet seine Medienpolitik selbst. Der Freistaat Sachsen hat hier ganz eigene Akzente gesetzt und zugleich sächsische medienpolitische Positionen in  der Rundfunkkommission der Länder aktiv eingebracht.

Neues Finanzierungsmodell für den Rundfunk

Neues Finanzierungsmodell für den Rundfunk

Sächsische Landesanstalt für den privaten Rundfunk

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen
zurück zum Seitenanfang