Hauptinhalt

Medienförderung

Medienförderung

Mitteldeutsche Medienförderung

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) ist das wichtigste Förderinstrument für die Medienwirtschaft in Mitteldeutschland. Die MDM fördert Projekte aus dem Film-, Fernseh- und Multimediabereich. Unterstützt werden Arbeiten von der Stoffentwicklung über die Produktion bis hin zu Abspiel und Vertrieb. Pro Jahr stehen dafür etwa 12,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Durch die Förderung der MDM konnten zahlreiche weltweit erfolgreiche und mit internationalen Preisen ausgezeichnete Filme in Mitteldeutschland gedreht und produziert werden. Dazu gehören u.a. »Der Vorleser«, »Das weiße Band«, »In 80 Tagen um die Welt« und »Whisky mit Wodka«.

Durch die Filmproduktion werden in Sachsen hohe Regionaleffekte erzielt.

Einen Überblick über die von der MDM geförderten Projekte und Fördermöglichkeiten sowie die MDM-Förderrichtlinie finden Sie unter:

Förderung durch die SLM

Die Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert die Vielfalt und Qualität des privaten sächsischen Rundfunkangebotes und betreibt zudem ergänzende kulturelle Filmförderung.

zurück zum Seitenanfang