Hauptinhalt

Weitere Angebote

Weitere Angebote © SK

Die Sächsische Stiftung für Medienausbildung (SSM) wurde im Jahr 2000 gegründet. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) tragen die Stiftung gemeinsam.
Die SSM fördert Wissenschaft und Forschung sowie Bildung im Bereich der Medien im Freistaat Sachsen. Zur Verwirklichung dieses Ziels kann die Stiftung unter anderem:

  • gemeinnützige Körperschaften bei Projekten finanziell unterstützen
  • Bildungsangebote veranstalten
  • Forschungsvorhaben finanziell fördern oder durchführen
  • Studierenden finanzielle Mittel als Darlehen zur Verfügung stellen

Die SSM bietet zudem Aus- und Weiterbildung an. Informationen zur Förderung durch die SSM finden Sie hier:

Erste Aufgabe der Fernseh Akademie Mitteldeutschland e.V. (FAM) ist es, die Aus- und Weiterbildung hochqualifizierter Fachkräfte im Bereich der audiovisuellen Medien durchzuführen und zu fördern.

Die FAM bietet für Interessierte vielfältige Bildungsangebote: vom Mediengestalter Bild/Ton über die Weiterbildung zum Ferseheditor bis hin zum Studium Fernseh-Journalismus. Das vollständige, aktuelle Angebot der FAM finden Sie unter

Weitere Informationen zur Fernseh Akademie Mitteldeutschland finden Sie hier.

Die Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) sind ein Projekt der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und werden von der SAEK-Förderwerk für Rundfunk und Medien gGmbH getragen.

Die Zielstellung der Arbeitsgruppen in Görlitz, Chemnitz, Zwickau und Leipzig ist zum einen, Interessenten journalistisches und technisches Grundwissen über die Fernseh-, Hörfunk- und Multimediaproduktion zu vermitteln. Zum anderen ermöglicht dieses Wissen den kritischen und verantwortungsbewussten Umgang mit den Medien.

Eine Übersicht über die SAEK’s und ihre verschiedenen Projekte finden Sie unter

zurück zum Seitenanfang